Dschungel Online-Marketing: Eine kleine Orientierungshilfe

Ein Beitrag von Florian Geutner.

Viele Unternehmen haben im Laufe der letzten Jahre erkannt, dass Marketing auf digitaler Ebene immer wichtiger wird und gleichzeitig viele Chancen bietet. Doch wo und wie genau kann Potential erkannt werden, um das Internet für die eigene Marke zu nutzen?

Weiterlesen …

Eintauchen in Abenteuerwelten: Website-Relaunch für Bullyland

Eine umfangreiche Menge von Spielfiguren gehören nach wie vor zur Ausstattung eines liebevoll eingerichteten Kinderzimmers. Die Bullyland GmbH ist Hersteller handbemalter Spiel- und Sammelfiguren und lässt sich regelmäßig etwas Neues einfallen, um das kreative Spielen der Kinder zu fördern. Aktuell zählt die Marke rund 700 Figuren – frei von PVC und damit auch wirklich für Kinder geeignet.

Weiterlesen …

Alternative Satzzeichen? Progressive Punctuation!

Ein Beitrag von Karin Goger.

Der daily struggle: Die Freundin ist verärgert, weil sie den Text ihres Freundes zu „unfreundlich“ findet. Andersherum fühlt sich der Mann in seiner Aussage bestätigt, weil er die Ironie seiner Freundin nicht versteht. Noch problematischer kann das in der Kommunikation zwischen Geschäftspartnern und Kunden werden. Wer kennt das Problem nicht, eine E-Mail oder einen Text falsch zu interpretieren?

Weiterlesen …

Videokonferenzen mit der Meeting Owl

Ein Beitrag von Clarissa Goedecke.

Wer kennt es nicht? Man trifft sich in einem Raum voller Kollegen und möchte sich mit einem Kunden per Videokonferenz austauschen. Oft gestaltet sich genau das nicht so einfach: Die Leute reden durcheinander und es ist schwer verständlich, wer gerade gesprochen hat – da die Kamera lediglich einen vollbesetzten Raum und keine Nahaufnahme von einzelnen Gesichtern filmt.

Weiterlesen …

Guerilla-Marketing – von Horror-Clowns und digitalen Potenzialen

Ein Beitrag von Cornelia Göppel.

Womit sich vor kurzer Zeit die Macher der US-Serie South Park einen vermutlich ungewollten Scherz erlaubten, machte Burger King bereits Mitte des Jahres bitteren Ernst und nutze Googles Sprachsteuerung für eine gelungene Guerilla-Aktion. Das Ergebnis: Jede Menge Aufmerksamkeit, verärgerte Google-Mitarbeiter und trollende Wikipedia „Autoren“. Nun landete die Fast-Food-Kette einen neuen Coup und beweist, das kreatives Guerilla-Marketing nicht nur Spaß macht, sondern noch immer funktioniert – und oft nicht viel braucht.

Weiterlesen …

Das etwas andere Projekt: Büroverschönerung für die Deutsche Telekom

„Unser Büro soll schöner werden“, dachten wir uns vergangenes Jahr und haben unseren Illustrator Jonny die Agenturfenster bepinseln lassen. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen, dachte sich auch die Deutsche Telekom bei einem Besuch bei uns in Darmstadt – und schon war ein neues Kundenprojekt geboren.

Weiterlesen …

Ein Ausflug ins UX-Schlaraffenland der DATEV eG

Ein Beitrag von Daniel Hartnauer.

Zugegeben: Eine Fahrt von München nach Nürnberg ist nicht besonders lang oder aufwendig. Das Gegenteil ist der Fall, wenn man eine Corporate Identity für ein über 7.000 Mitglieder großes Unternehmen wie DATEV eG konzipiert, designt und erfolgreich einführt. Beides durfte ich erleben, wobei mich letzteres bei weitem mehr beeindruckte – als User-Experience-Designerin Birgit Stenzel darüber referierte, wie über mehrere Jahre die DATEV Design DNA erfolgreich entwickelt wurde.

Weiterlesen …