iPaaS – das Wundermittel für Software-Harmonie?

Ein Beitrag von Christian Eckert und Rolf Krämer.

Stellen wir uns „die Cloud“ als Ozean vor. Unmengen von Daten treiben als Plankton in ihr herum, zahllose Anwendungen unterschiedlicher Größe und Komplexität  – kleine Fische, große Wale – verarbeiten diese Daten weiter. Unternehmen setzen immer mehr dieser Anwendungen ein, streuen immer mehr Plankton in den Cloud-Ozean. Es wird zu einer Herausforderung, Daten und Anwendungen in der Cloud in einem effizienten Modell beisammenzuhalten. Hier kommt die „Integration Platform as a Service“ (iPaaS) ins Spiel. 

Weiterlesen …