Influencer Marketing: Von Rentabilität und bösen Bots

Ein Beitrag von Nadine Zernott.

young-blonde-girl-shopping-at-the-clothing-store-picjumbo-com

A brand is no longer what we tell the consumer it is – it is what consumers tell each other it is.

Dieses Zitat von dem Intuit Mitgründer Scott Cook mag etwas radikal sein, aber die Relevanz von Influencer Marketing leugnet heute niemand mehr. Millionen von Menschen hängen an den YouTube, Facebook oder Instagram Accounts von Bloggern aller Art – ob Mode, Lifestyle, Reisen oder Kochen. Und mit der wachsenden Akzeptanz in der Werbewirtschaft steigen auch die Honorare. Von 100 EUR bis 10.000 EUR kann – je nach Bekanntheit des Influencers und Form der Influencer-Maßnahme – alles dabei sein.

Weiterlesen …