Das etwas andere Projekt: Büroverschönerung für die Deutsche Telekom

„Unser Büro soll schöner werden“, dachten wir uns vergangenes Jahr und haben unseren Illustrator Jonny die Agenturfenster bepinseln lassen. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen, dachte sich auch die Deutsche Telekom bei einem Besuch bei uns in Darmstadt – und schon war ein neues Kundenprojekt geboren.

Weitere Bereiche zeigen bereits Interesse

Mit Flüssigkreide bepackt zogen Jonny und unser Creative-Azubi Hendrik vergangene Woche zur Deutschen Telekom und machte sich an die Arbeit, die vollverglasten Meeting-Räume des Bereichs „Product Innovation/Technology – Prototyping“ zu verschönern. Die Layouts, die passendenderweise das Thema Innovationen aufgreifen, wurden zuvor digital erstellt und vor Ort an die Scheiben projiziert. Nachdem die groben Umrisse auf den Scheiben aufgetragen und ausgehärtet waren, ging es mit feinen Pinseln und filigraner Kunst an die Details.

Die Arbeit hat sich gelohnt: Nicht nur unsere langjährigen Partner aus dem Bereich „Product Innovation/Technology – Prototyping“ sind glücklich, auch andere Bereiche der Deutschen Telekom wurden auf die Arbeit aufmerksam. Diese bekundeten schon jetzt Interesse an der Ausschmückung weiterer Büros – hier aber nicht mehr mit lösbarer Flüssigkreide, sondern gerne mit permanenten Farben.